Assassin’s Creed: „Koop-Modus zu komplex für die Serie“

Wir berichteten bereits darüber, dass ein Koop-Modus für Assassin’s Creed: Brotherhood geplant sei. Aktuelle Stimmen sprechen jedoch dagegen, da die „Spielwelt von Assassin’s Creed zu komplex dafür sei“.

So behauptet das jedenfalls Jean-Francois Boivin, seines Zeichens associate Producer von Assassin’s Creed: Brotherhood.
„Man muss auf die Spieltwelt von Assassin’s Creed schauen und schauen, was Assassin’s Creed ist, denn Assassin’s Creed ist die Geschichte von Desmond Miles und einer Maschine namens Animus, in welcher er die Erinnerungen seiner Ahnen nacherlebt. Um so etwas wie einen Koop-Modus zu begründen müsste man also in der Spielwelt etwas passendes zu Desmond, dem Assassin und den Templern haben… man müsste Probanden mit Ahnen der selben Zeit haben, wie hier z.B. Ezio, am selben Ort und man bräuchte einen weiteren Animus.“

„Es ist ein sehr komplexes Universum. Es ist recht einfach Lücken in der Logik zu finden, und wenn das erstmals getan ist, wirkt es billig. Und wir sind nicht billig.“

„Aus mechanischer Sicht ist es super interessant, aber wenn es keinen Sinn macht, machen wir es nicht und werden es auch nicht machen.“

Viel Hoffnung bleibt da wohl für einen Koop-Modus in der Assassin’s Creed Reihe nicht. So wird man in nächster Zeit wohl nicht gemeinsam meucheln gehen.

Zwar keinen Koop-Modus, aber einen Mehrspielermodus wird es definitiv für Assassin’s Creed: Brotherhood geben, in dem ihr eure Mitspieler jagen könnt. Ab dem 19. November 2010 wird dies möglich sein, denn ab dann steht das Spiel für PC, XBox 360 und Playstation 3 in den Regalen eures vertrauten Spielehändlers.

Assassin's Creed Brotherhood (uncut) - [PC]

Assassin's Creed Brotherhood (uncut) - [PC]

3.9 Sterne (56 Bewertungen)
UVP: --- (0% gespart)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen