Bodycount: Koop-Modus für Kampagne gestrichen

Die Pläne eines Koop-Modus für Bodycount werden nun doch nicht wie geplant umgesetzt. Dies verkündete Creative Director Stuart Black in einem Interview.

„Es quälte mich – es gibt aber Schlüsselmomente, zwei bis drei Zeitpunkte, in denen es absolut nötig ist, dass man alleine ist, damit man die Isolation spüren kann.“, so Black in einem Interview mit destructoid.com. „Wie kann ich die umgehen? Und es war dann: story-mäßig… kann ich nicht. Ich muss diese Augenblicke haben, sie sind zu wichtig.“
Wie in anderen Spielen auch, wie z.B. bei Call of Duty: Modern Warfare 2, wird der Koop-Modus gestrichen, um Atmosphäre zu wahren.

Ganz entfernen möchte man den kooperativen Charakter des Spiels nicht, womit es extra angefertigte Missionen geben wird, wie wir sie aus Titeln wie Modern Warfare 2 kennen.

Erscheinen wird Bodycount im ersten Quartal 2011 auf XBox 360 und Playstation 3.

Bodycount - [PlayStation 3]

Bodycount - [PlayStation 3]

3.2 Sterne (10 Bewertungen)
UVP: --- (0% gespart)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen