Insurgency erhält mit dem „Molotow Spring“ Update ein Koop work over

Der über Steam erhältliche Multiplayer Shooter „Insurgency“ erhält mit dem neuen „Molotow Spring“ eine gründliche Überarbeitung. Besonders die KI der Bots ließ zu wünschen übrig, was sich nun Dank des neuen Updates ändern soll.

Neben einer Überarbeitung der Intelligenz von nicht-menschlichen Spielern zählt die umfangreiche Liste an Updates noch weitere Punkte, die von der Community bemängelt wurden. So sind jetzt wesentlich mehr Waffen erhältlich, Karten wurden überarbeitet und auch der Coop Modus wartet mit Neuerung auf.

Die wichtigsten Patchnotes von Insurgency „Molotow Spring“:

  1. Überarbeitete Coop Maps: Market, Peak, Heights, Contact
  2. Elcan Attachment für SAW hinzugefügt
  3. Erhöhter Rückschlag von FN FAL und verbesserter Feuer Sound
  4. Mehr visuelle Damage Indikatoren wenn du getroffen wirst
  5. Alte, nicht genutzte Bot-Schwierigkeiten entfernt
  6. Erhöhte Coop Rundenzeiten
  7. Molotov Model geändert
  8. Molotov Schadensfrequenz geändert und Standardschaden erhöht
  9. Spielelisten überarbeitet, sodass min. und max. Werte angepasst werden können
  10. Kosten für Sniper Rifle im Coop Modus auf 1 reduiziert
  11. Server-Problem mit dem Sourcemod Plugin behoben
  12. KI Anpassung

Das im Januar 2014 gestartete „Insurgency“ lässt sich aktuell über Steam für 14,99 erwerben (PC/Mac). Der Häuserkampf auf engem Raum und das Erobern gegnerischer Wegpunkte auf den mehr als 15 Karten steht bei diesem Multiplayer Shooter klar im Vordergrund.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen