Unkooperativ: Duke Nukem, Dead Space 2, Minecraft-Doku

Ein Nachfolger von Duke Nukem scheint nun greifbar nah, da zu Duke Nukem Forever nun sogar ein Veröffentlichungstermin bekannt gegeben wurde. Nach verschiedenen Versionen und Entwicklern soll der Nachfolger nun nach 14 Jahren erscheinen.

Diese Woche:

  • Duke Nukem Forever kommt im Mai
  • Dead Space 2 Launch-Trailer
  • Dokumentation über Minecraft

 

Duke Nukem Forever kommt im Mai

Erstmals wurde Duke Nukem Forever bereits 1997, also vor 14 Jahren angekündigt. Kein Wechseln der Engine mehr, keine Schließung mehr von Entwicklerstudios und nichts. Am 6. Mai 2011 soll das Spiel in den Läden stehen. Erscheinen soll es auf PC, Xbox 360 und Playstation 3.

Einen Trailer zum Ego-Shooter findet ihr unterhalb dieses Artikels.


 

Dead Space 2 Launch-Trailer

Ab nächster Woche darf sich wieder gegruselt werden. Dead Space 2 erscheint nächste Woche – zumindest außerhalb von Deutschland. Die USK vergab dem Spiel die Bewertung „Keine Jugendfreigabe“, womit das Spiel regulär im Handel erhältlich gewesen wäre. Dem stimmte das bayrische Sozialministerium jedoch nicht zu und es kam mehrmals zu neuen Untersuchungen und Bewertungen von der USK. Nach sechs Überprüfungen steht das selbe Ergebnis wie zu Beginn: Keine Jugendfreigabe, womit es nicht auf dem Index landet und in Deutschland erhältlich sein wird.

Diese Verzögerung hat Folgen. Deutsche Spieler können das Spiel erst eine Woche später, also am 3. Februar 2011, erwerben.

Nun gibt es einen Trailer zur Veröffentlichung des Spiels. Somit wird hoffentlich zumindest die gefühlte Wartezeit etwas verkürzt. Den Launch-Trailer findet ihr unterhalb dieses Beitrags. (via vg247.com)


 

Dokumentation über Minecraft

Sicherlich haben die meisten Spieler von Minecraft vom schwedischen Entwicklerstudio Mojang gehört. Mal gibt es spektakuläre Bauten und Nachahmungen von ganzen Spielen, mal einen Kinect-Hack, der die Aufnahmen in das Spiel überträgt und mal hört man Meldungen, wie das Spiel binnen Monate sich mehrere hundert tausend mal verkauft.

Einige Hintergründe und Blicke auf das Studio Mojang, welches Ende 2010 von Markus Persson gegründet wurde, soll es nun in Form einer Dokumentation geben. Das Video wurde von 2 Player Productions, die bereits bei Penny-Arcade.com hinter die Kulissen blickten, produziert. Erscheinen soll der Film, der die ersten Schritte des jungen Entwicklerstudios verfolgt, im Februar. Erste einzelne Bilder findet ihr hier. (via IndiePlayer.de)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen