Dungeon Siege 3: Koop-Modus doch mit eigenen Charakteren

Ein wohl eher größeres Missverständnis lag zu Beginn des Monats vor, als es aus dem Hause Obsidian hieß, dass Dungeon Siege 3 im Koop-Modus nur für den Hauptspieler einen Speicherstand gäben würde. Wie sich nun herausstellt ist das so nicht richtig.

Man wird nämlich doch gemeinsam mit Freunden das Spiel durchspielen können und dabei seinen eigenen Charakter entwickeln können. Alles soll es für die eigene Spielfigur geben: Erfahrung, Fähigkeiten und Gegenstände. Nur könnt ihr mit diesem Charakter dann nicht die Abenteuer im Einzelspielermodus fortsetzen.

Der Spieler wird nämlich einen extra Charakter für den Koop-Modus haben sowie einen weiteren für die Einzelerspielerkampagne. So soll verhindert werden, dass im Koop-Modus alle die selbe Figur spielen, womit das Erzählen der Geschichte natürlich etwas seltsam wäre wenn es die eine und selbe Person mehrmals gäbe.

Erscheinen soll Dungeon Siege 3 Ende Mai auf PC, Xbox 360 und Playstation 3. Es soll einen Koop-Modus für vier Spieler unterstützen.

Dungeon Siege III (Limited Edition)

Dungeon Siege III (Limited Edition)

2.5 Sterne (76 Bewertungen)
UVP: --- (0% gespart)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen