Diablo® III

Wähle dein System:
Mac - Version
Diablo III
Release der Mac Version: 15. Mai 2012

Diablo® III Co-Op Informationen (Mac)

Local Co-Op Local Co-Op Nicht unterstützt
Online Co-Op Online Co-Op Nicht unterstützt
Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

Diablo® III Co-Op Extras (Mac)

  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Co-Op-Kampagne
  • PC - Version
    Diablo III
    Release der PC Version: 15. Mai 2012

    Diablo® III Co-Op Informationen (PC)

    Local Co-Op Local Co-Op Nicht unterstützt
    Online Co-Op Online Co-Op 4 Spieler
    Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
    LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

    Diablo® III Co-Op Extras (PC)

  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Co-Op-Kampagne
  • PS3 - Version
    Diablo III
    Release der PS3 Version: 15. Mai 2012

    Diablo® III Co-Op Informationen (PS3)

    Local Co-Op Local Co-Op 4 Spieler
    Online Co-Op Online Co-Op 4 Spieler
    Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
    LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

    Diablo® III Co-Op Extras (PS3)

  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Co-Op-Kampagne
  • Splitscreen
  • PS4 - Version
    Diablo III
    Release der PS4 Version: 15. Mai 2012

    Diablo® III Co-Op Informationen (PS4)

    Local Co-Op Local Co-Op 4 Spieler
    Online Co-Op Online Co-Op 4 Spieler
    Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
    LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

    Diablo® III Co-Op Extras (PS4)

  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Co-Op-Kampagne
  • Splitscreen
  • Xbox 360 - Version
    Diablo III
    Release der Xbox 360 Version: 15. Mai 2012

    Diablo® III Co-Op Informationen (Xbox 360)

    Local Co-Op Local Co-Op 4 Spieler
    Online Co-Op Online Co-Op 4 Spieler
    Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
    LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

    Diablo® III Co-Op Extras (Xbox 360)

  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Co-Op-Kampagne
  • Splitscreen
  • Xbox One - Version
    Diablo 3
    Release der Xbox One Version: 15. Mai 2012

    Diablo® III Co-Op Informationen (Xbox One)

    Local Co-Op Local Co-Op 4 Spieler
    Online Co-Op Online Co-Op 4 Spieler
    Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
    LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

    Diablo® III Co-Op Extras (Xbox One)

  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Co-Op-Kampagne
  • Splitscreen

  • Trailer & Screenshots zu Diablo® III


    Etwas erhebt sich

    Alles könnte so friedlich sein – Diablo und seine beiden Brüder wurden im Vorgänger ausgeschaltet, die Welt könnte schöner nicht sein. Doch als eines Tages ein Komet in der Kathedrale von Tristram einschlägt erhebt sich erneut eine Untotenplage und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Neben bereits bekannten Charakteren wie Leoric, dem Skelettkönig, stellt sich schnell heraus das Diablo nicht das einzige Problem war, denn nun erheben sich die verbleibenden kleineren Übel, Belial und Asmodan, um ihrerseits die Welt der sterblichen unter ihre Kontrolle zu bringen.

    Dem Spieler stehen am Anfang des Spiels fünf Charakterklassen zur Verfügung, mit denen er die Horden der Hölle aufmischen kann. Während der Barbar mächtige Hiebe aufbaut und nach und nach immer mehr in einen Kampfrausch verfällt, nutzt der Magier eine Mischung aus mächtigen Kontroll- und Schadenszaubern. Der Hexendoktor beschwört Diener herbei die für ihn kämpfen und langt wahlweise auch selbst mit Voodoo-Magie zu. Der Mönch ist ein schneller Nahkämpfer mit mächtigen Auren, Buffs und Debuffs, der das Potenzial einer jeden Gruppe steigern kann. Der Dämonenjäger ist ein Armbrustschütze der seine Feinde mit Fallen und Geschützen auf Distanz hält, während er einen verheerenden Pfeilhagel über seine Feinde niedergehen lässt.

    Diablo® III im Co-Op: Zusammen gegen die Hölle

    Als Nachfolger des kultigen Spiels „Diablo 2“ verfügt selbstverständlich auch Diablo 3 über einen Multiplayer Modus. Dieser basiert aber, anders als der Vorgänger, auf einem reinen Onlinedienst, weswegen das Zusammenspiel nicht über LAN möglich ist und ein Internetzugang somit Grundvoraussetzung ist. Darüber hinaus ist die Erstellung eines kostenlosen Battle.net Accounts Pflicht.

    Neu doch irgendwie vertraut

    Wie im Vorgänger auch gibt es massig Waffen und Ausrüstung zu sammeln, um das Potenzial seines Charakters ständig zu erhöhen. Das Level-Cap liegt diesmal bei 60, doch ist dies bereits im Schwierigkeitsgrad „Hölle“ erreicht. Somit kommt es auf „Inferno“ nur noch darauf an die beste Ausrüstung zu besitzen.

    Neu ist jedoch das Skillssystem: Man vergibt nicht, wie in Diablo 2, Skillpunkte zum Lernen der Fähigkeiten, sondern schaltet alles durch lvl-ups frei. Man kann jedoch nur ein begrenzte Anzahl an Skills in Quickslots verstauen, was den Spieler dazu animiert natürliche Synergien zwischen ihren Fertigkeiten herauszufinden.

    ©2012 Blizzard Entertainment, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Diablo und Blizzard Entertainment sind in den USA und/oder in anderen Ländern Marken oder eingetragene Marken von Blizzard Entertainment, Inc.

    0 Kommentare

      Hallo
      Ich suche für meine ps4 ein Spiel dass ich ähnlich wie Lara croft And The Temple of osiris zusammen Lokal (offline) mit einem Freund/ Freundin spielen kann. Geht es mit disbolo 3? Oder kennt ihr bessere Spiele.

      Danke, Luna

      Antworten

      Diablo 3 lässt sich lokal/offline mit bis zu 4 Leuten an der PS4 spielen. Das einzige, was mir einfällt, was eventuell ähnlich sein könnte wäre Dead Nation. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du mit „ähnlich“ schon Spiele mit Draufsicht meinst. Ansonsten kannst du mir gerne auch Genre nennen, die dich interessieren.

      Antworten

    Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *
    *