Pikmin 3

A product could not be loaded.
Wii U

Abenteuer im Alltag

Fast zehn Jahre dauerte es, bis die aus Gamecube-Zeiten bekannte Pikmin-Reihe endlich einen Nachfolger bekam. Dank der Technik der Wii U erstrahlt die Grafik nun erstmals in HD-Auflösung. Doch nicht nur bei der Grafik gibt es Neuerungen, auch das Gameplay hat das Team rund um Designerlegende Shigeru Miyamoto überarbeitet. Neue Monster und Hindernisse erfordern neue Strategien und die größeren Karten erfordern auch mehr vorausschauendes Denken.

Im Vordergrund steht bei Pikmin 3 dabei das Überleben. Jeden Tag muss genügend Nahrung gesammelt werden, bei der Suche stehen aber oftmals Hindernisse und Monster im Weg, die mithilfe der Pikmin bewältigt werden wollen. Der Spieler selbst greift dabei nur passiv ein und gibt den Pikmin Befehle. Das Spielprinzip ist also recht ähnlich wie bei einem Echtzeitstrategiespiel, allerdings hervorragend auf das Gamepad der Wii U angepasst.

Um Kapitän Olimar zu finden, muss aber auch die Umgebung immer weiter erkundet werden und es müssen neue Pikmin gezüchtet werden, um schneller voranzukommen und Verluste auszugleichen. Bis zu 100 Pikmin darf ein Spieler gleichzeitig mit sich führen. Allerdings muss die Truppe am Anfang eines Tages festgelegt werden und kann unterwegs nicht verändert werden. Jedes Pikmin hat dabei ganz eigene Fähigkeiten. Rote Pikmin sind zum Beispiel besonders gut für den Kampf geeignet, während pinke Pikmin den Bau von Brücken ermöglichen. Immer im Nacken ist dabei ein Zeitlimit, denn die Pikmin müssen alle Aktionen während des Tages erledigen. Bricht die Nacht herein, werden sie sonst von Monstern gefressen.

Pikmin 3 Screenshot 1
Pikmin 3 Screenshot 2
Pikmin 3 Screenshot 3
Pikmin 3 Screenshot 4

Pikmin 3 im Co-Op: 2 Spieler – 100 Pikmin

Neben der Solo-Kampagne bietet Pikmin 3 auch einen Spielmodus für zwei Spieler, die zusammen drei unterschiedliche Arten von Herausforderungen bestreiten können. Entweder geht es darum Schätze zu suchen, Monster zu besiegen oder den Kampf gegen besonders schwere Endbosse anzutreten. Sehr wichtig ist dabei Teamplay. Nur wer sich mit seinem Mitspieler abspricht und Aktionen genau plant, schafft es auch durch die anspruchsvolleren Herausforderungen. Gespielt werden können die Modi offline per Splitscreen. Einen Online Modus gibt es bei Pikmin 3 jedoch leider nicht. Wahlweise können die Spieler aber auch gegeneinander spielen, um festzustellen, wer seine Pikmin besser im Griff hat.

Pikmin 3 Co-Op Informationen

Local Co-Op

Local Co-Op2 Spieler

Local + Online Co-Op

Local + Online Co-Opnicht unterstützt

Online Co-Op

Online Co-Opnicht unterstützt

LAN / System-Link Co-Op

Lan / System-Link Co-Opnicht unterstützt

Pikmin 3 Co-Op Extras

  • Co-Op-Kampagne
  • Co-Op-spezifische Inhalte
  • Motion Controls

Mehr als nur Echtzeitstrategie

Pikmin ist ohne Frage ein einzigartiges Strategiespiel. Durch das Management der Pikmin und das ständige Zeitlimit wird das Spielprinzip in vielerlei Hinsicht bereichert. Strategiefans sollten sich deshalb von der Grafik in Bonbon-Optik auch nicht abschrecken lassen, denn zeitweise kann das Spiel durchaus herausfordern werden. Gerade die Coop-Missionen sind selbst von erfahrenen Strategen nicht ohne Weiteres zu meistern. Erhältlich ist Pikmin 3 exklusiv für Wii U. Da das Spiel von Nintendo selbst stammt, sind Portierungen auf andere Plattformen mehr als unwahrscheinlich.

Testvideo zu Pikmin 3

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen