Age of Wonders III erscheint im April für den PC

Gut 10 Jahre nach seinem Vorgänger erscheint am 1. April nun endlich das neue Age of Wonders III für den PC. Eigentlich hätte der Strategietitel schon im letzten Jahr erscheinen sollen, doch Entwickler Triumph Studios wollte dem Spiel den als notwendig angesehenen Feinschliff verpassen.

Age of Wonders III ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit einer kleinen Sonderheit bei seinem Konzept. Zwar werden Städte gebaut und Truppen rekrutiert, doch auch der Hauptcharakter, eine klassische Heldenfigur wie es sie auch in Rollenspielen gibt, übt Einfluss auf das eigene Reich aus. Dabei richten sich die unterschiedlichen Helden nach Klassen und ermöglichen verschiedene Spielweisen. Vom gewaltverbreitenden Berserker bis hin zum aus dem Schatten agierenden Schurken ist alles dabei, was man auch von Rollenspielen her gewohnt ist.

Hier ist der Gameplay Trailer zu Age of Wonders III

Zwar ist die Kampagne strikt auf den Singleplayer-Modus ausgerichtet, doch alle Einzelszenarios und die zufallsgenerierten Maps erlauben bis zu 8 Spielern packende Kämpfe mit- oder gegeneinander. Es gibt sogar einen Hotseat-Modus, sodass Coop-Spiele auch an nur einem PC möglich sind.

Weiterhin gibt es direkt zum Release Modding Tools, mit denen das Spiel von den Fans an ihre Vorstellungen angepasst werden kann.

Age of Wonders III - Collector's Edition (limitiert und exklusiv bei Amazon.de)

Age of Wonders III - Collector's Edition (limitiert und exklusiv bei Amazon.de)

3.7 Sterne (13 Bewertungen)
UVP: --- (0% gespart)

Noch keine Kommentare vorhanden.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Titanfall 2 kaufen