World of Warcraft – Battle of Azeroth

Veröffentlicht am Montag, 13. August 2018, 11:11

 

Aus dem Hause Blizzard Activision erreicht uns am 14.08.18 die inzwischen 7. Erweiterung, welche den Konflikt zwischen Horde und Allianz Story-technisch wieder in den Fokus rücken soll.

 
 
 

Wir stellen euch die wichtigsten Neuerungen vor, die ihr für das in kürze erscheinende Add-On kennen müsst.

 

Battle of Azeroth bläst reichlich frischen Wind in die Mühlen des alten MMORPG-Primus und führt mit der Erweiterung
die sogenannten „verbündeten Völker“ ein.
Hier wird das erfolgreichste MMORPG seinem Ruf gerecht und führt gleich drei neue Rassen/Spezies/Völker pro Fraktion ein.

Horde:
-Hochbergtauren
-Nachtgeborene
-Zandalari-Trolle

Allianz:
-Leerenelfen
-Dunkeleisenzwerge
-Lichtgeschmiedete Draenei

 

Eine weitere Änderung, die „BFA“ für euch bereit hält, stellen die Insel-Expeditionen dar.
In diesem neuen Spielmodus treten Spieler in Drei-gegen-drei-Kämpfen, entweder gegeneinander oder gegen eine KI an.

Ein Spielmodus jagt den nächsten und so wartet Blizzard mit den Warfronts auf. Inspiriert sind diese von Blizzards erfolgreicher RTS(Real Time Strategy)–Reihe Warcraft III.

Außer den für eine neue Erweiterung üblichen Änderungen des Maximal Levels und Anpassungen der Klassen erwarten den Spieler von BfA zukünftig neue Zonen, Dungeons, Schlachtfelder und Raid Instanzen.

Das sind wohl die bisher größten Features die Battle of Azeroth ausmachen werden.



Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*