Call of Duty Black Ops 4

Call of Duty Black Ops 4 für PC
Call of Duty Black Ops 4

Release der PC Version: 12. Oktober 2018


Call of Duty Black Ops 4 Co-Op Informationen (PC)

Local Co-Op Local Co-Op Nicht unterstützt
Online Co-Op Online Co-Op Nicht unterstützt
Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt
Call of Duty Black Ops 4 für PS4
Call of Duty Black Ops 4

Release der PS4 Version: 12. Oktober 2018


Call of Duty Black Ops 4 Co-Op Informationen (PS4)

Local Co-Op Local Co-Op Nicht unterstützt
Online Co-Op Online Co-Op Nicht unterstützt
Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt
Call of Duty Black Ops 4 für Xbox One
Call of Duty Black Ops 4

Release der Xbox One Version: 12. Oktober 2018


Call of Duty Black Ops 4 Co-Op Informationen (Xbox One)

Local Co-Op Local Co-Op Nicht unterstützt
Online Co-Op Online Co-Op Nicht unterstützt
Local + Online Co-Op Local + Online Co-Op Nicht unterstützt
LAN / System-Link Co-Op LAN / System-Link Co-Op Nicht unterstützt

Trailer & Screenshots zu Call of Duty Black Ops 4


Call of Duty-Black Ops 4

die meist gespielte Serie, der Call of Duty Reihe geht in die nächste Runde. Die Spielerfahrung wurde auf die Bedürfnisse der Community angepasst und bietet dabei mehr Spielemodi als je zuvor.

Die Grundbestandteile des Titels bilden dabei die drei Hauptmodi:

  • -Multiplayer
  • -Zombies
  • -Blackout

Der Multiplayer

belohnt jetzt auch unterstützende Maßnahmen, um mehr Auswahl zu bieten, mehr Spielstile zu belohnen und ein noch intensiveres Wettbewerbserlebnis zu schaffen.

Das Tempo von Black Ops 4 hat sich weiterentwickelt und verzichtet im Nachfolger auf Schubsprünge/thrust jumps, ohne die Geschwindigkeit des Spielers zu verlangsamen.

Multiplayer Begegnungen sollen taktischer, aber flüssiger als je zuvor werden.

Der Zombiemodus

 stellt laut Entwickler den am meisten anpassbaren Spielemodus dar.

Die Anpassungen soll es Spielern ermöglichen grundlegende Regeln und Systeme des Spiels zu verändern, um die Herausforderung und Schwierigkeit dem Spielstil anzupassen.

Dieses Jahr ist das 10-jährige Jubiläum von Call of Duty Zombies, Black Ops 4 liefert deswegen das bisher größte Zombie-Angebot der Reihe mit drei vollständigen Zombie Storylines.

Blackout 

ist einen brandneuer Battle Royale Modus und soll die meisten Spieler in der größten Karte der Franchise-Geschichte gegeneinander antreten lassen.

Der Modus wird klassische Black Ops-Waffen mit verschiedenen Munitionstypen und Ausrüstungen enthalten, die die Spieler plündern und in der Karte aufspüren können.

Die Battle Royal Karte wird Orte enthalten, die von den Fans favorisierten Black Ops-Multiplayer-Karten inspiriert wurden, einschließlich Nuketown und Firing Range.

Zusätzlich können Land-, See- und Luftfahrzeuge auf der Karte gefunden und gefahren werden.

Call of Duty: Black Ops 4 wird am Freitag, den 12. Oktober 2018 weltweit auf PS4, Xbox One und PC erhältlich sein.

 

[hr]

Call of Duty Black Ops 4 - [PlayStation 4]

Call of Duty Black Ops 4 - [PlayStation 4]

 Sterne ( Bewertungen)
UVP: (% gespart)
[hr]


Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*